Operative Logik: Spencer Brown I

Online

Kalkül der Form Dieser Block geht auf die Grundlage operativer Rekursivität bei der Anwendung logischer Kalküle anhand von Spencer Brown ein. Bei Browns Kalkül finden rekursive und zirkuläre Aussagen eine Validität. Paradoxe und tautologische Sätze werden in einem Kalkül der selbstoperativen Unterscheidungen eingeführt. Die zweite Sitzung stellt die Folge seines Kalküls der Form für die

Operative Logik: Spencer Brown II

Online

Unterscheidung der Unterscheidung Dieser Block geht auf die Grundlage operativer Rekursivität bei der Anwendung logischer Kalküle anhand von Spencer Brown ein. Bei Browns Kalkül finden rekursive und zirkuläre Aussagen eine Validität. Paradoxe und tautologische Sätze werden in einem Kalkül der selbstoperativen Unterscheidungen eingeführt. Die zweite Sitzung stellt die Folge seines Kalküls der Form für die

Soziokybernetik: Niklas Luhmann I

Online

Kommunikation als operatives Handeln Dieser Block widmet sich den Grundprinzipien der operativen Geschlossenheit bei der Anwendung und Konstruktion sozialer Systeme. Laut Niklas Luhmann, ein Soziologe und Begründer eines kybernetischen Modells sozialer Systeme, sind soziale Systeme durch Kommunikation selbst-rekursive Operationen, die sich selbst aufrechterhalten und deren Evolution eine selbst-rekursive Autopoiesis zugrunde liegt.

Soziokybernetik: Niklas Luhmann II

Online

Autonomie sozialer Systeme Dieser Block widmet sich den Grundprinzipien der operativen Geschlossenheit bei der Anwendung und Konstruktion sozialer Systeme. Laut Niklas Luhmann, ein Soziologe und Begründer eines kybernetischen Modells sozialer Systeme, sind soziale Systeme durch Kommunikation selbst-rekursive Operationen, die sich selbst aufrechterhalten und deren Evolution eine selbst-rekursive Autopoiesis zugrunde liegt.

Operative Ethik: Gregory Bateson I

Ethik als Wertsystem Dieser Block widmet sich der Epistemologie Gregory Batesons, der eine operative Ethik anhand der operativ geschlossenen Theorien entwarf. Ethik wurde in seiner nicht-binären und mehrwertigen Deutung als Wertsysteme bezeichnet. Solche sind nicht einer Gesetzesordnung unterworfen, sondern sie werden durch Beobachtung geschaffen. Aus diesem Axiom ergibt sich eine Ethik der Verantwortung.

Nach oben